T-Mobile Logo
Vodafone Logo
simply Logo
Klarmobil
1und1
Fonic Logo
Base Logo
maXXim Logo
Sparhandy
Discosurf
o2 Logo
Blau.de Logo
Simyo Logo
fastSIM
Bildmobil

iPad Tarife Vergleich

die besten Tarife im Vergleich

iPad Mobiltarife getestet. In unserem Vergleich finden Sie alle Tarife für das iPad. Wir vergleichen nach Kriterien wie Netz, Kosten, Abrechnung, Drosselung, Besonderheiten & Specials, Laufzeiten, Geschwindigkeit der Datentarife sowie ob Voice over IP und Instant Messaging mit dem jeweiligen iPad Datentarif möglich sind.

Wir vergleichen:
  • iPad Tarife
  • iPad 2 Tarife
  • iPad 3 Tarife
  • iPad 4 Tarife
  • iPad mit Vertrag
  • iPad 2 mit Vertrag
  • iPad 3 mit Vertrag
  • iPad 4 mit Vertrag
  • iPad Datentarife

    Zahlreiche iPad Tarife von verschiedenen Anbietern

    Der Markt der iPad Tarife bietet den Verbrauchern ein breit gefächertes Angebot, zahlreiche Anbieter sind hier vertreten, die um die Gunst der Kunden buhlen. Ganz spezielle iPad Datentarife werden hier angeboten und das nicht nur von den großen und bekannten Mobilfunkbetreibern, wie E-Plus, Vodafone, o2 oder T-Mobile, die über eine eigene Netzinfrastruktur verfügen, sondern genauso von unzähligen Discountern für Mobilfunk. Zu den bedeutendsten Discountern zählen unter anderem Fonic, 1&1, Simply, BigSIM, Simyo und Blau.de sowie BILDmobil, um nur einige zu nennen.

    Da sich zwischen den einzelnen Anbietern doch große Unterschiede finden lassen, wird man nicht an einem Vergleich der iPad Tarife vorbei kommen. Nur mit dem Vergleich kann der günstigste Anbieter gefunden werden, der den eigenen Anforderungen entspricht und das passende Angebot bereit hält. Meistens wird dem Besitzer eines iPads ein gewisses Kontingent an Datenvolumen zur Verfügung gestellt. Ist dieses Volumen aufgebraucht, so eröffnen sich dem iPad Besitzer zwei Möglichkeiten. Zum Einen kann der Zugang ins Web für den restlichen Tag, die Woche oder den Monat gesperrt werden oder es muss mit weiteren Kosten gerechnet werden.

    Für die iPads werden von den Mobilfunkgesellschaften gleich die passenden Micro-SIM Karten angeboten. Die passende Karte wird dann einfach eingelegt und sobald der Prozess der Registrierung abgeschlossen ist, kann sie sofort zum Einsatz kommen. Diese Karte ist in ihren Ausmaßen etwas kleiner gehalten, als die bekannte SIM-Karte für das Mobiltelefon.

    Zusätzlich findet man neben der Übersicht der Tarife auch alle Anbieter, die das iPad mit einem Vertrag anbieten (iPad mit Vertrag). Dabei legt die Tabelle alle wichtigen Daten übersichtlich und geordnet offen und hilft somit, den richtigen Anbieter für sich zu finden.


    Ein wahrer Dschungel der iPad Tarife

    Für den Laien tut sich ein wahrer Dschungel der iPad Tarife auf und will man sich in diesem nicht verlieren, dann sollte unbedingt ein übersichtlich gestalteter Vergleich genutzt werden. Dabei werden die verschiedenen Anbieter miteinander verglichen und schnell wird ersichtlich, bei wem die besten iPad Datentarife zu finden sind. So gibt es unter anderem die iPad Datentarife in der Prepaid Variante oder als Vertrag mit oder ohne Laufzeiten, so dass hier für manchen schon die ersten Fragen entstehen. Andere iPad Tarife enthalten nur ein begrenztes Datenvolumen und andere wiederum mehr.

    Als erstes sollte man hierbei das eigene Surfverhalten im Internet hinterfragen, das man nur selbst beantworten kann. Dementsprechend sollten dann die iPad Datentarife miteinander verglichen werden, um somit das für sich selbst günstigste Angebot entdecken zu können.

    Des Weiteren sollte man bei der Vielzahl der iPad Tarife darauf achten, bei welchen Anbietern noch zusätzliche Kosten für das Aktivieren der Micro-SIM Karte anfallen und bei welchen nicht.


    Flatrates für iPad Datentarife

    Auch Flatrates werden für die iPad Datentarife angeboten, so dass jeder selbst einschätzen muss, wie oft er das iPad unterwegs nutzt. Wird es nur selten unterwegs genutzt, so empfiehlt es sich, eine Tagesflatrate zu wählen, die allerdings nur bei einigen wenigen Anbietern zu finden ist.

    Wer hingegen viel unterwegs ist und dementsprechend oft im Web surfen will, für den empfiehlt sich eine so genannte monatsflatrate. Damit kann das mobile Internet zu jeder beliebigen Zeit und täglich genutzt werden. Sollen auch die Video-Streaming-Dienste, wie sie von Youtube angeboten werden, öfters genutzt werden, dann finden sich genauso hier geeignete iPad Tarife, die ausgewählt werden können.