unsere Bewertung
    Preise

    Internet

    Service

weitere Tests
Stifung Warentest Hitliste - günstiger Tarif
Surf-Stick.net - Internet Flat 500 empfehlenswert
Info
Webklarmobil.de
ServiceNr.0180 51 91 030
NetzD2
günstigster Tarif 9,95€
TarifartDatentarif
LaufzeitKeine
KündigungsfristKeine
Dauer der Freischaltung24 Stunden
Ausland
Zone 1
0,8330 € / 1 MB
Zone 2
0,49 (10,04) € / 50KB (1MB)
Zone 3
0,79 (16,18)€ / 50KB (1MB)
Ländergruppen
Zone 1
(EU-Länder): Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich (einschl. Martinique, Guadeloupe, Le Réunion und Französisch-Guayana), Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal (einschl. Madeira und Azoren), Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn und Zypern
Zone 2
(Europa und USA): Albanien, Andorra, Bosnien-Herzegowina, Färöer Inseln, Gibraltar, Isle of Man, Kanada, Kanalinseln, Kosovo, Kroatien, Mazedonien, Moldawien, Monaco, San Marino, Schweiz, Türkei, USA und Vatikan
Zone 3
Rest der Welt

Klarmobil bietet flexible iPad Tarife für unterschiedliche Datenvolumen

Der Mobilfunk-Anbieter Klarmobil gehört seit rund sieben Jahren zu den führenden Unternehmen

Am 20. September 2005 begann die Geschichte von Klarmobil auf dem deutschen Markt und seitdem werden verschiedene Tarife angeboten, bei denen keine Mindestumsätze oder hohe Grundgebühren verlangt werden. Auch eine Mindestvertragslaufzeit gibt es nicht, so dass die einzelnen Tarife jederzeit gekündigt werden können. Diese fairen Konditionen gelten auch im Bereich der iPad-Tarife, bei denen sich Klarmobil ein besonderes Prinzip hat einfallen lassen. Je nach eigenem Bedarf können iPad-User einen Tarif auswählen, der ihrem tatsächlichen Datenverbrauch entspricht.


Der Surf-Spar-Tarif von Klarmobil ist der Basistarif für iPads

Für einen Flatratepreis von 9,95 € pro Monat können iPad-Besitzer ein Datenvolumen von 500 MB nutzen und zwar mit der schnellen Highspeed-Internet-Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Mbit/s. Nach Erreichen der Grenze von 500 MB wird beim Basistarif die Geschwindigkeit auf GPRS-Norm gedrosselt. Das reicht zwar aus, um beispielsweise im Internet zu surfen oder den Email-Verkehr zu regeln, aber für multimediale Anwendungen, wie YouTube und Co., ist die GPRS-Geschwindigkeit nicht ausreichend. Da empfiehlt es sich, den Basistarif um entsprechende Pakete zu erweitern, um in den vollen Genuss des mobilen Internets zu kommen.

Zwei verschiedene Upgrades stehen im Bereich des Surf-Spar-Tarifs zur Verfügung

Gerade für Leute, die viel unterwegs sind und das mobile Internet nutzen, kann ein spezielles Internet-Upgrade von Klarmobil auf den bestehenden Basistarif eine günstige Option sein. Für einen Aufpreis von 3,00 € pro Monat erhöht sich das Datenvolumen, mit dem Kunden in Highspeed-Geschwindigkeit surfen können, auf 1000 MB. Gegen einen monatlichen Aufpreis von 10,00 € können sogar 5000 MB mit einer Geschwindigkeit von 7,2 Mbit/s genutzt werden. Erst danach erfolgt eine Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit. So kann der Surf-Spar-Tarif für das iPad individuell an den eigenen Verbrauch und das Surfverhalten angepasst werden. Die passende Hardware für die mobile Technologie kann im Shop von Klarmobil gleich mitbestellt werden.


Für das iPad werden SIM-Karte und Surfstick benutzt

Das Surfen auf dem iPad funktioniert über einen speziellen Surfstick, der bei Klarmobil gegen eine einmalige Gebühr gleich mitbestellt werden kann. Der UMTS-Surfstick kostet einmalig 29,95 € und kann nicht nur in Verbindung mit dem Surf-Spar-Tarif genutzt werden, sondern auch im Prepaid-Bereich. Drei verschiedene Dayflats stehen zur Verfügung, wobei der jeweils verlangte Betrag einfach von der Prepaid-Karte abgezogen wird. Bei der 60 Minuten Flat können iPad-User eine Stunde lang für 0,95 € surfen oder bis das maximale Datenvolumen von 500 MB erreicht worden ist. Erst dann wird der Betrag von der Karte abgebucht. Für Vielsurfer gibt es darüber hinaus eine 24 Stunden Flat, die ein maximales Datenvolumen von 1 GB bietet und zwar zu einem Preis von 2,45 €. Wer noch mehr aus seinem iPad herausholen möchte, kann die 30 Tage Flat für 24,95 buchen, mit einem maximalen Datenvolumen von 3 GB. Eine weitere Kündigung nach Ablauf der Frist oder Erschöpfung des jeweiligen Kontingents ist nicht notwendig. Diese Art der Flatrate bietet sich beispielsweise für Geschäftsreisende oder Urlauber an.

Einen Schritt weiter geht der DVB-T Surfstick, der in Verbindung mit dem Surf-Spar-Tarif genutzt werden und für einmalig 69,95 € im Shop von Klarmobil bestellt werden kann. Damit können digitale Radio- und Fernsehprogramme auf dem iPad empfangen und konsumiert werden, egal, wo man sich gerade befindet. Wenn zusätzlich ein Handy vorhanden ist, kann die SIM-Karte aus dem UMTS-Surfstick entfernt und für die mobile Telefonie genutzt werden. Die Taktung beim Surf-Spar-Tarif erfolgt im 60/60 Takt und für 0,09 Cent pro Minute können Gespräche in alle deutschen Netze geführt oder SMS verschickt werden. Gespräche zur eigenen Mobilbox sind kostenlos.


Das iPad kann mit dem Surf-Spar-Tarif auch im Ausland genutzt werden

Die Konditionen für Roaming sind unterschiedlich und variieren je nach der jeweiligen Zone, in denen das Internet auf dem iPad genutzt werden soll. Nach Aktivierung der SIM-Karte und des UMTS-Surfsticks muss allerdings noch sechs Wochen gewartet werden, bevor der Roaming-Zugriff freigeschaltet wird. Ist die Freischaltung dann einmal erfolgt, so wird sie automatisch jeweils am Monatsende wieder aktiviert.

T-Mobile Logo
Vodafone Logo
simply Logo
Klarmobil
1und1
Fonic Logo
Base Logo
maXXim Logo
Sparhandy
Discosurf
o2 Logo
Blau.de Logo
Simyo Logo
fastSIM
Bildmobil